Impressionen

Alle Teilnehmer an diesem Wandertag sind mit der Bildveröffentlichung einverstanden gewesen.

Wahlroder Wandertag  2018

Wanderer genießen Sonne und den herbstlich bunten Wald

Am Sonntag fanden sich ca. 45 Wanderer (und drei Hunde ) am „Schrägen Hans“ zu dem diesjährigen Gemeindewandertag ein . Bei bestem Wetter gegen 10.30 Uhr startete die Wandergruppe . Die leichte Wanderung führte ein kurzes Stück der B 8 entlang Richtung Höchstenbach . Über den Mühlenweg ging die Strecke dann weiter bis zur Marzauer Mühle und dann in  Richtung Winkelbach .

Nach einer kurzen Pause in der nun schon angenehm warmen Sonne wanderten die Teilnehmer nun wieder Richtung Wahlroder Wald und gegen 12.00 Uhr war der Verpflegungs Stopp an der „Paul Gerhard Hütte“ erreicht .

Bei kalten Getränken und belegten Broten wurde sich nun  gestärkt . Offensichtlich meinte es der Eichenwald gut mit den Wandergruppe , denn er beschenkte uns mit einem leichten Eichelregen .

Nach der Pause ging es dann auf das abschließende Teilstück zurück nach Wahlrod .  Über die Waldstrasse und einem kurzen Pit–Stop am Hubertusbrunnen ereichten alle Wanderer das gemeinsame Ziel am Gemeindehaus .

Dort fand der gelungene Wandertag ein geselliges Ende bei leckerem Grillgut und den dazu gehörigen Kaltgetränken .